Home
Forum
Suche
Wir über uns
Presse
Impressum
Schrift Krudewig
von Deutz nach Poll
Schiffahrt / Rhein
Histor. Ereignisse
Poll
Deutz
Deutz historisch
Deutzer Geschichte/n
Rheinboulevard
Koeln Allg
Sonstige Bilder
Heimatseiten Zündorf
Jägerhof
Milch/Fisch internat
Privat
Insider
Gästebuch
Das andere Poll
40 Jahre "Zum Boor"
Markante Punkte Rhei
Ausstellungen

Erhaltet und verdeutlicht das kuturelle Erbe des rechtsrheinischen Köln am Deutzer Rheinufer !

"Das römische Kastell Divitia war der Nucleus der Entwicklung des rechtsrheinischen Köln"

(Zitat Dr. Marcus Trier, kom Leiter Röm-Germ Museum und Leiter Bodendenkmalpflege  Köln, Podiumsdiskussion BID, 13.01.2011, Deutz)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weiteres über Deutz auf dieser Homepage siehe auch

- Schrift Krudewig

- von Deutz nach Poll

 

Hier soll keine Konkurrenz für Deutzer Web-Seiten entstehen - vor allem nicht von Pollern. Es soll lediglich - hauptsächlich infolge konkreter Bezüge und "Ähnlichkeiten" zu Poll - die Rheinfront näher beleuchtet werden.

Weiteres auf dieser Homepage siehe auch

- Schrift Krudewig

- von Deutz nach Poll

 

Daher hier einige Deutz-Links:

und noch ein Facebook-Link für Deutz-Interessierte :

http://www.facebook.com/?ref=home#!/profile.php?id=100001694086663

 

und aktuell auch www.fortis-colonia.de

 Bürgervereinigung Deutz e.V.
Justinianstr. 13 - 15
50679 Köln
Tel: 0221 - 81 60 14
E-Mail: mmkreherdeutz@netcologne.de
www.buergervereinigung-deutz.de  "Im Jahre 2010 wird Deutz 1700 Jahre alt. Ein Jahr lang wird die Bürgervereinigung dieses Jubiläum als Schwerpunktthema behandeln. Darüber hinaus sind größere und kleinere Veranstaltungen geplant. Informationen werden im Internet aktuell unter www.koeln-deutz.de und www.1700jahre.de eingestellt."

und natürlich die eine oder andere Seite der politischen Parteien...

 

Interessant sind auch die Seiten des Förderkreises Rechtsrheinisches Köln

http://mitglied.multimania.de/FoerderkreisRrhKoeln/bezirk/01/index.html

 

 und natürlich die (Haupt)-Literatur über Deutz:

  • Illunstrierte Geschichte von Deutz, Kalk, Vingst und Poll, Peter Simons, Nagelschmidtsche Buchdruckerei, Deutz 1913 /Simons 1925
  • Deutz - Ein Stadtteil mit großer Geschichte, Hubert Kruppa:  Bachem, Köln 2001,#
  • Deutz - Die Geschichte eines Vorortes BRILL, Franz, Dr. (Museumsdirektor) 1955
  • Deutz - 100 Jahre Eingemeindung 1888 1988 BÜRGERVEREINIGUNG DEUTZ 
  •  
  • Das rechtsrheinische Köln: Seine Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart Stefan Pohl/Georg Mölich: . Winand, Köln 1994
  •    
  • Wider das Vergessen: Deutz - ein Blick zurück, Geschichtswerkstatt Deutz ,2009
  •   
  • „Quellen zur Rechts- und Wirtschaftsgeschichte“, A Bergische Städte, Bd. II Blankenberg Deutz, Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde, Haustein Verlag 1911

 
 

zudem ist viel in den Büchern des Geschichts- und Heimatsvereins Rechtsrheinisches Köln über Deutz geschrieben worden:

Nr.

Jahr

Autor

 Titel

Seite/n

....   wird vervollständigt
 
61980Wilhelm BeckerDer Brand von Deutz im Jahre 1128121-140
6 Franz SchornGottfridus Schwingeler aus Vernich, der letzte Abt von Deutz141-166
7 1981 Gebhard Aders Die Münzstätte Deutz der Erzbischöfe von Köln und ihre Prägungen bis zur Auflösung des Rheinischen Münzvereins um 1533 1-52
... 
 
 wird vervollständigt 
9/101983 / 1984Renate PorteckEisenbahnwagenbau und Waggonfabrik Van der Zypern & Charlier zu Deutz27-74
9/10 Gebhard AdersDer Luftangriff der Royal Air Force am 4 Juli 1943 und die deutschen ABwehrmassnahmen103-188
...   wird vervollständigt 
 27 2001 Dirk Alexander Reder Die Deutzer Gaswerke "Christian Schaurte" 249-316
    wird vervollständigt 

35

 2010

 Everhard Kleinertz

Der Zweckverband rechtsrheinischer Vororte 1925 - 1933

 109 -234

352010Thomas Pützder Brunnengarten im Kölner Rheinpark258-261

  

für die Seite Deutz sind noch einige Fragen offen, z.B.

  • wo waren die Deutzer "Wrasen" (Grundstücke am Rhein für Deutzer Hausbesitzer) - eigentlich war am Rheinufer kein Platz dafür...?
  • wo stand die Deutzer Windmühle (auf Deutzer Gebiet) - später wurde sie nach Poll verlegt ?
  • wo genau war der Deutzer Richtplatz in Richtung Poll?
  • was bedeudet der "Pfahl" (?) auf alten Plänen vor dem Siegburger Tor etwa in Höhe der heutigen Drehbrücke?
  • gab es einen (zweiten) Schießstand "unten" auf dem Schnellert ? (nicht auf Höhe der Siegburger Str.) ?
  • wo war die Walzenmühle in "Alt-Deutz", die später von Leysiefen übernommen wurde und später Richtung Poll (heutige Ellmühle/ Kampfmeyer Mühlen) verlegt wurde ?
  • waren auf dem Deutzer Werth (Poller Weyden) tatsächlich Befestigungen (nicht nur geplant)?
  • gab es z.B. anläßlich der Werkbundaustellung an den Messehallen dort auch eine Anlegestelle für Wasserflugzeuge ? (evtl. verlegt von der anderen Rheinseite?)
  • wie kam der Erbauer des Poller Jägerhofs Josef Bietmé-Batholomé zu seinem "Reichtum" in Deutz ?
  • gab es in Deutz eine Tradition von Maifeiern, z.B. Maiverein, Maigeloog, Kirmesreih, Maigraf /Meygreve o.ä.?

 

 

Feuerwerk, Bericht 22. Aug. 1845 anlässlich Besuch der Majestät(en) (?)

 

Güterbahnhof Deutz bei Hochwasser (im Hintergund Hohenzollernbrücke / "Muusfall")